Modernisierung





  • Ersatz älterer Frequenzerzeuger durch moderne Frequenzumrichtertechnik
  • Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten von Induktionsanlagen durch die Projektierung zusätzlicher Induktorspulen bzw. Öfen
  • Verbesserung der Kühlwasserqualität durch Erneuerung und Erweiterung bestehender Kühlwassersysteme
  • Austausch von MF-Kondensatoren
  • Beistellung neuer Fördertechniken für Erwärmungsanlagen, wie Vibratorförderer, Förderrinnen, Rollengänge
  • Beistellung von moderner Temperaturmesstechnik und temperaturgesteuerten Weichen
  • Modernisierung von Steuerungen für Induktionsanlagen
 Motor-Generator-Frequenzumformer

 altes Ofenmodell



Einige Beispiele

 

 

neue Kondensatoreneinheit